29.02.2020

Dachauer Erfolge im Finswimming

Dachau/Chemnitz – Öfter mal was Neues! Bei den 30. Offenen Sachsenmeisterschaften, gleichzeitig die 13. Sachsenmeisterschaft der Masters im Finswimming, feierten Sven Höfer und Alexander Sengpiel vom SV Dachau schöne Erfolge. Sie starteten für die Tauchsportfreunde (TSF) Dachau und schwammen in Chemnitz mit unter anderem jeweils einem vierten Platz knapp am Siegerpodest vorbei.

01./02.02.2020

89 Podestplätze für SVD beim 21. Dachauer Masters-Cup

Dachau - Auch bei seiner 21. Ausgabe wurde der Dachauer Masters-Cup seinem Ruf gerecht. Bei der zweitägigen Mammutveranstaltung mit 251 Schwimmern aus 63 Vereinen aus 5 Nationen purzelten die Rekorde einmal mehr wie reife Früchte. Am Ende gab es sieben österreichische, fünf deutsche und drei russische Bestmarken zu bejubeln. „Held der zwei Tage“ war Bernhard Auner (AK55) vom Salzburger Turnverein Schwimmen, der „sieben Rekorde auf einen Streich“ feierte. Der gastgebende SV Dachau freute sich über den souveränen Sieg in der Gesamtwertung und über zwei Vereinsrekorde von Matthias Gattinger (AK25) und Thomas Brunner (AK20). Letzterer war auch der eifrigste Goldhamster der Dachauer: Er machte bei 13 Starts das „goldene Dutzend“ voll, holte zwölf Goldmedaillen.

26.01.2019

1.100 Meldungen für den 21. Dachauer Masters-Cup des SV Dachau

Dachau – Es ist angerichtet! Zum 21. Mal treffen sich am 1. und 2. Februar im Hallenbad Dachau die besten Mastersschwimmer aus wahrlich aller Welt zum traditionsreichen Masters-Cup. Der SV Dachau erwartet rund 250 Starter aus über 60 Vereinen aus fünf Ländern, die zu insgesamt 1.100 Starts antreten – damit wird sogar die Meldezahl aus dem letzten, dem Jubiläumsjahr, getoppt! Neben der Frage, welche Rekorde im berüchtigten „schnellen Dachauer Wasser“ dieses Mal gebrochen werden, stellt sich vor allem eine Frage: Ist es die letzte „masterliche“ Rekordhatz im alten Dachauer Hallenbad?

08.12.2019

Ehrungen, Geschenke und großes Lob bei der Kinderweihnachtsfeier des SV Dachau

Dachau - Bei der traditionellen Kinderweihnachtsfeier des SV Dachau verteilte diesmal nicht nur der Nikolaus Geschenke. Die lokale Politprominenz sparte nicht mit Lob für die Arbeit des Vereins. „ Die Jugendarbeit in diesem Verein ist hervorragend“, lobte etwa Günter Dietz (CSU), Sportreferent der Stadt Dachau und BLSV-Kreisvorsitzender. Sein Rathauschef, Oberbürgermeister Florian Hartmann (SPD), bezeichnete die Erfolge des SVD als „tolles Aushängeschild für die Stadt Dachau“.  Vereinsintern ist Marcel Starke das in diesem Jahr herausragende Aushängeschild: Der 12-Jährige gewann die Gesamtwertung der Vereinsmeisterschaft - vor seinem Zwillingsbruder Maurice und der zwei Jahre älteren Schwester Elena - eine  wahrliche „bären-STARKE“ Geschwisterleistung.

19.10.2019

Goldener Oktober für den SVD beim Oberbayerischen Mannschaftspokal

Markt Indersdorf/Dachau - Dieser Oktober war für den SV Dachau im wahrsten Sinne des Sprichwortes golden: Beim Herbstdurchgang des Oberbayerischen Mannschaftspokals (OMP) in Markt Indersdorf trumpften die Mannschaften des SVD stark auf. Am Ende gab es in der Jahresgesamtwertung 2019 den Pokalsieg für die Jugend-Mixed 1, Platz zwei für die erste Damenmannschaft und Rang drei für die Männer-Riege.

12.10.2019

Team des SV Dachau unter den Top Ten bei Oberbayerischen Meisterschaften

Holzkirchen/Dachau - Vier Goldmedaillen und drei neue Vereinsrekorde: Elena Starke (Jahrgang 2005) machte ihrem Nachnamen bei den Oberbayerischen Jahrgangsmeisterschaften einmal mehr alle Ehre und war beim Wettkampf in Holzkirchen die herausragende Athletin der neunköpfigen Armada des SV Dachau. Weitere Goldmedaillen holten ihr Bruder Marcel (2007, zwei) sowie Julia Becker (2004, eine).

21.09.2019

Franka Sengpiel holt vierte Medaille bei Deutschen Meerjungfrauen-Meisterschaften

Suhl/Dachau - Aller bronzenen Dinge sind drei! Franka Sengpiel (Jahrgang 2002) holte bei den vierten Deutschen Meisterschaften im Meerjungfrauenschwimmen in Suhl ihre dritte Bronzemedaille nach 2016 und 2017. Einen tollen dritten Platz erreichte auch Marcel Glinka in der AK15/17 bei seiner Wettkampf-Premiere als Meerjungmann.

07.09.2019

Große Gefühle und große Gesten bei der Verabschiedung der Bädercafe-Chefin

Am Ende weinte sogar der Himmel. Als sich die Delegation von Schwimmern und Vorstandsmitgliedern am letzten Arbeitstag von Parthena „Poppy“ Spanidou im Freibad-Terrassencafé einfand, um die gute Seele der Dachauer Bäder ein letztes Mal zu verabschieden, wölbten sich die Wolken traurig dunkel und erste Tropfen fielen. Das passte, denn mit der Wirtin des Freibadcafes und der H2O-Lounge im Hallenbad verliert der SVD eine echte Freundin. 15 Jahre lang führte Poppy (52) die Läden, war für die SVD-Schwimmer,- Aquaballer, -Triathleten und -Freizeitsportler Chefin, Kumpel, Zuhörerin, Entertainerin und Ratgeberin in Personalunion, je nach Bedarf. „Sie war immer eine von uns“, sagte SVD-Vorsitzender Rainer Rupprecht.

08-15.08.2019

Alexander Sengpiel vertritt SVD-Farben bei Masters-WM in Gwanju

Gwangju/Dachau - Auch bei den 18. Weltmeisterschaften der Mastersschwimmer waren die Farben des SV Dachau vertreten. Alexander Sengpiel (Jahrgang 1969) startete im 8.745 Kilometer von Dachau entfernten südkoreanischen Gwangju, und das sehr erfolgreich. Bei drei Starts landete er zweimal unter den besten 20 der Welt.